Myome

Naturheilkundliche Therapien bewähren sich in der Frauenheilkunde. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Themen haben, rufen Sie mich gerne an.Im Frauengesundheitszentrum-München können Sie Broschüren, nicht nur zum Thema "Myome", bestellen. Nachfolgend eine Information vom FGZ- München:

Im Frauengesundheitszentrum München können Sie folgende Broschüre bestellen:

Myome

. Broschüre, 72 Seiten, Autorin Karin Schönig, Hrsg. FrauenGesundheitsZentrum München
 
Myome sind häufig und etwas ganz Normales. Ungefähr eine von drei Frauen im Alter zwischen 30 und 60 Jahren ist davon betroffen. Sie sind keine Krankheit und sie sind gutartig. Viele Frauen können gut damit leben. Manche Frauen haben Beschwerden, die teilweise ihre Lebensgestaltung beeinträchtigen. Es ist dann notwendig, Myome zu behandeln, wenn sie Beschwerden verursachen, mit denen Frau sich nicht arrangieren will oder kann. Die Broschüre gibt einen Überblick über das Wichtigste zum Thema Myome. Sie beschreibt in verständlicher Sprache mögliche Behandlungswege – vom Abwarten-und-Tee-Trinken bis hin zu den unterschiedlichen Operationsmethoden – und eröffnet ein breites Spektrum an Wahlmöglichkeiten. Erfahrungsberichte von sieben Frauen mit Myomen runden die Broschüre ab.  
 Rückmeldungen: 
„Das Beste zum Thema Myome, was es auf dem Markt  gibt….   „Sehr übersichtlich, einfühlsam und umfassend…. „Die Broschüre ist wie eine Hand, an die ich genommen werde…
 
Sie können die Broschüre direkt auf folgender Internetseite bestellen:

http://www.frauengesundheitszentrum-muenchen.de