Bachblüten

 

Der britische Arzt Dr. Edward Bach entwickelte die Bachblütentherapie Anfang des 19ten Jahrhunderts. Er sah Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele und war der Auffassung, jeglichem körperlichem Symptom liege ein seelischer Konflikt zugrunde. Bachblüten werden erfolgreich angewandt als Begleittherapie von psychosomatischen Krankheiten und seelischen Beschwerden.