Augenakupunktur

Augenakupunktur wird angewendet, um die vorhandene Sehkraft zu verbessern oder zu stabilisieren, zum Beispiel bei Alterssichtigkeit, Glaukom, Makuladegeneration und Augenleiden aufgrund von Diabetes.

Die Nadeln werden NICHT direkt ins Auge gesetzt, sondern um das Auge herum und einem bestimmten Schema folgend an verschiedene Punkte des Körpers mit sehr feinen Nadeln und einer sensiblen Technik. Die Behandlung ist bis auf den kleinen Pieks beim Einstich schmerzfrei.

 


Drucken